Weltlachtag - Lachen durch Übungen lernen

Training starten

Statistik

2 Bewertungen mit 5 von 1 bis 5 Sternen

1.665 Aufrufe
Ø Dauer: 2 Minuten




Weltlachtag - Lachen durch Übungen lernen

Am ersten Sonntag im Mai ist wieder Weltlachtag. Auf der ganzen Welt und auch an vielen Orten in Deutschland treffen sich an diesem Tag die Menschen, um gemeinsam zu lachen und an Veranstaltungen zum Thema Lachen teilzunehmen. Um Punkt 14:00 deutscher Zeit wird am Weltlachtag für 3 Minuten gemeinsam gelacht. Was das soll? Lachen verbindet Menschen und steht für Frieden und Brüderlichkeit. Aber es steckt noch mehr dahinter: Madan Katarina, der vor rund 15 Jahren den Weltlachtag erfunden hat, glaubt, dass man ähnlich wie eine Sportart oder Sprache, Lachen lernen und üben kann. Egal, ob gerade etwas besonders lustig oder komisch ist. Das Ganze nennt sich dann "Lachyoga" und begeistert nicht nur am Weltlachtag weltweit viele Menschen.

Übungen zum Weltlachtag

Wenn Du Dir nicht so richtig vorstellen kannst, wie das funktioniert - probier es doch einfach mal aus! Lachen lernen ist ganz unkompliziert. Für Lach-Anfänger fühlen sich die Übungen allerdings erst mal etwas seltsam an. Das kommt daher, dass wir im Alltag nicht "einfach so" loslachen, sondern nur, wenn es dafür einen Grund oder Auslöser gibt.

Hier nun die Übungen zum Lachen lernen: 

1. Nimm einen Stift oder ein Essstäbchen zwischen die Zähne, schon ziehst Du die Mundwinkel hoch, und sendest eine Gute-Laune-Botschaft an Dein Hirn. Das schickt Dir sofort ein paar positive Hormone zurück und schon fühlst Du Dich besser. 

2. Als Nächstes kannst Du Folgendes üben: Zeichne auf ein Blatt Papier einen großen gelben Smiley oder drucke Dir das Bild von einem großen Smiley aus. Hänge das Bild nun an die Wand und betrachte es ein paar Minuten lang. Bestimmt wirst Du eine Wirkung bemerken.

3. Lachen kann man auch gut gemeinsam üben. Setz Dich einem Freund / einer Freundin gegenüber. Überlegt Euch ein Lied (am Besten ein Kinderlied) und beginnt zu singen. Ihr werdet garantiert nach ein paar Zeilen anfangen zu lachen. Eine perfekte Übung zum Lachen lernen, die auch noch Spaß macht.

Positive Effekte auf die Gesundheit

Lachen üben lohnt sich und wirkt wie Medizin. Wissenschaftler haben herausgefunden, dass 2 bis 3 Minuten intensives Lachen für die Gesundheit so viel bringt, wie 15 Minuten Joggen. Außerdem hilft Lachen gegen Stress, Depressionen und stärkt das Immunsystem. Das Herz wird geschützt und der Blutzucker gesenkt. Für manche ist Lachen eine Abnehmmethode. Denn beim Lachen sind 200 Muskel gleichzeitig aktiv. Keine schlechte Idee also, sich am Weltlachtag eine Dosis davon zu gönnen!

Kommentare (0)



Hast du Fragen?
+49 (0)172 69 83 493

Kostenloser Support
support@plakos.de

Impressum | Kontakt | Unser Team | Presse | Jobs | © Plakos GmbH 2017